Wirtschaftlichkeit, Förderung und Finanzierung einer Solaranlage Skip to main content

Solaranlage

Wirtschaftlichkeit, Förderung und Finanzierung

Wirtschaftlichkeit?
Förderung?
Finanzierung?

Wirtschaftlichkeit einer thermischen Solaranlage

Eine thermische Solaranlage erwirtschaftet keine Gewinne wie die Photovoltaikanlage, da keine überschüssige Energie in das öffentliche Netz eingespeist werden kann. Aus diesem Grund berechnet sich die Wirtschaftlichkeit einer Solarthermie-Anlage aus der Zeit die vergeht, bis die Anschaffungskosten sich durch die Einsparungen amortisiert haben.

Amortisation einer Solaranlage

Solaranlage Einsparungen an Wärmekosten

Damit die Wirtschaftlichkeit bzw. die wirtschaftliche Amortisation berechnet werden kann, müssen Nutzungsdauer, Kosten und Ertrag gegenübergestellt werden. Durch die verschiedenen Möglichkeiten der Solarthermie, wie die Nutzung für den hauseigenen Pool, Warmwassererzeugung oder Trinkwassererwärmung, ergeben sich unterschiedliche Nutzungsdauern für die Amortisation. Zudem muss man auch die energetische Amortisation beachten, die sich auf die Dauer bezieht, bis eine thermische Solaranlage mehr Energie erwirtschaftet als die Produktion benötigt, einschließlich Transport, Betriebsaufwand und Entsorgung.

Während ein Komplettsystem zur Poolerwärmung pro m² Kollektorfläche bis zu 150€ kostet und die Nutzungsdauer bei ca. 20 Jahren liegt, ergeben sich hier Wärmepreise von bis zu 4ct/kW. Traditionelle Energieformen kosten bis zu 10ct, sodass die Amortisationszeit hier zwischen drei und sieben Jahren liegt. Diese Anlagen rentieren sich nach rund drei bis 12 Monaten, wenn man die ökologischen Faktoren beachtet.

Eine thermische Solaranlage zur Warmwassererzeugung sowie Anlagen zur Heizungsunterstützung sind teurer in der Anschaffung und ebenfalls abhängig von den genutzten Kollektorarten. Im Allgemeinen sind diese Anlagen jedoch nach spätestens 14 Jahren amortisiert. Insgesamt können durch diese Varianten der Solarthermie bei einem Einfamilienhaus bis zu 14.000€ Kosten, wie auch bis zu 30 Tonnen Kohlendioxid-Emissionen eingespart werden.

Auf einen Blick

Die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage berechnet sich aus den Anschaffungskosten, dem Ertrag der Anlage und der Nutzungsdauer. Die verschiedenen Varianten an thermischen Solaranlagen besitzen unterschiedliche Amortisationszeiträume, da verschiedene Investitionen getätigt und auch verschiedene Erträge produziert werden.

Fragen?

Sie haben Fragen zur Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage oder interessieren sich für Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen? Sie möchten in Ihrem Haus weitestgehend autark leben? Kontaktieren Sie uns gerne über untenstehendes Kontaktformular, wenn Sie Interesse an den Vorteilen unserer Stromspeichermöglichkeiten haben.

Infomaterial anfordern

Sie interessieren sich für unsere Produkte und Lösungen? Fordern Sie noch heute kostenlos unser Prospektmaterial an.

Füllen Sie mindestens eines der folgenden Felder aus: E-Mail oder Adresse

Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Rufen Sie uns jetzt an 0541 760 268 0

Mo-Do 8:00 - 17:00 Uhr und Fr 8:00 - 15:00 Uhr

  • Logo German Design Award Special 2017 www.german-design-award.com
  • Logo EUPD Research Kundenzufriedenheitssiegel Juni/2016 www.eupd-research.com
  • Logo Reddot Award 2015 www.red-dot.org
  • Logo TOP 100 - Top-Innovator 2015 www.top100.de
  • Logo Marken des Jahrhunderts 2015 www.deutsche-standards.de
  • Logo EUPD Research Top Brand PV PV Storage Germany 2016 www.eupd-research.com
  • Logo Top Stromspeicher 2016 - WirtschaftsWoche http://www.wiwo.de/technologie/green/tech/grosser-vergleich-das-sind-die-93-besten-stromspeicher-fuer-zuhause/13744182.html
  • Logo GTÜ Certification ISO 9001:2008 www.tuv.com