Stromspeicher für das Home-Office Skip to main content

Stromspeicher im Home-Office

Fakten auf einen Blick

Ort: 27721 Ritterhude

PV-Anlage: 5,4 kWp

Speicher:  E3/DC S10 SP40

Speicherkapazität: 6,9 kWh

Wärmeversorgung: Gas und Solarthermie

Jahresverbrauch: 3.200 kWh Strom

Seit November 2013 nutzt das Ehepaar Goltsche eine 5,4 kWp Photovoltaikanlage und ein Hauskraftwerk S10 von E3/DC in seinem Eigenheim in Ritterhude und hat bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Es ist mit drei Akkus ausgestattet und hat eine Speicherkapazität von 6,9 kWh. „Erst das Hauskraftwerk macht es meiner Meinung nach möglich, den solaren Eigenverbrauch vernünftig zu organisieren“, erklärt Hausherr Wolfgang Goltsche.

Installiert wurde die gesamte Anlage vom E3/DC Goldpartner Laudeley Betriebstechnik. Da das Haus der Familie weder Keller noch Hauswirtschaftsraum besitzt, musste das Büro zur Unterbringung des Hauskraftwerks herhalten. „Meine Frau und ich waren überrascht, wie platzsparend der Speicher ist und wie einfach er installiert werden konnte“, sagt Wolfgang Goltsche.

„Der Büroraum ist sehr gut gedämmt. Eine Überhitzung des Gerätes ist trotz des ungewöhnlichen Standortes ausgeschlossen“, erklärt Elektromeister Holger Laudeley.

Da Wolfgang Goltsche von zu Hause aus arbeitet, ist der Strombedarf größer als in einem Zwei-Personen-Haushalt, in dem beide Partner wochentags außer Haus sind. Dennoch kommt das Paar auf eine durchschnittliche Jahresautarkie von rund 68 Prozent. „Selbst in den dunklen Wintermonaten konnten wir unseren Strombedarf zu einem Drittel mit Eigenproduktion abdecken – und das mit nur drei Akkus“, sagt der 59-Jährige.

Was dem Ehepaar Goltsche besonders gefällt: Über das Display am Stromspeicher und ihre Smartphone-App haben sie alle Energiedaten immer im Blick – die Stromproduktion, den Verbrauch im Haus und die Ein- bzw. Ausspeisung. „Die Auswertungen und Statistiken sind ganz einfach nachvollziehbar“, zeigen sich die Goltsches begeistert.

Zusätzlich zur PV-Anlage auf dem Dach nutzt Wolfgang Goltsche an der Südseite seines Hauses Plug-in-Module. Sie werden fertig montiert geliefert und können ganz einfach an der Fassade oder am Balkon angebracht werden. „Eine Lösung, die sich anbietet, wenn auf dem Dach zu wenig Platz ist“, erklärt Installateur Holger Laudeley.

Für ihre Wärmeversorgung nutzen die Hausbewohner einen Gasanschluss und zur Unterstützung zusätzlich Solarthermie.

Infomaterial anfordern

Sie interessieren sich für unsere Produkte und Lösungen? Fordern Sie noch heute kostenlos unser Prospektmaterial an.

Füllen Sie die E-Mail und optional die Adresse aus.

Bitte prüfen Sie nach dem Absenden Ihr Postfach, Sie erhalten umgehend eine Nachricht an die angegebene E-Mailadresse.

Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Rufen Sie uns jetzt an 0541 760 268 0

Mo-Do 8:00 - 17:00 Uhr und Fr 8:00 - 15:00 Uhr

  • Logo German Design Award Special 2017 www.german-design-award.com
  • Logo EUPD Research Kundenzufriedenheitssiegel Juni/2016 www.eupd-research.com
  • Logo Reddot Award 2015 www.red-dot.org
  • Logo TOP 100 - Top-Innovator 2015 www.top100.de
  • Logo Marken des Jahrhunderts 2015 www.deutsche-standards.de
  • Logo EUPD Research Top Brand PV PV Storage Germany 2017 www.eupd-research.com
  • Logo Top Stromspeicher 2016 - WirtschaftsWoche http://www.wiwo.de/technologie/green/tech/grosser-vergleich-das-sind-die-93-besten-stromspeicher-fuer-zuhause/13744182.html
  • Logo GTÜ Certification ISO 9001:2008 www.tuv.com
  • Plus X Award 2017 | Best Product
  • Plus X Award 2017 | Categories