In Niedersachsen gibt es für Privatkunden wie auch für Gewerbebetriebe eine Förderung für Solarstromspeicher wie das E3/DC-Hauskraftwerk oder das Quattroporte-System. Die NBank bezuschusst den Kauf und die Installation von Batteriespeichern in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage. Die Förderung über die NBank kann zusammen mit anderen öffentlichen Förderungen des Bundes und der EU genutzt werden, bei weiteren Förderprogrammen des Landes Niedersachsen aber ist dies nicht zulässig.

Wer die Förderung in Höhe von 40% der Nettoinvestitionskosten nutzen möchte, muss den Antrag vor der eigentlichen Auftragserteilung stellen. Voraussetzung ist die einmalige Anmeldung im Kundenportal der NBank – die Formulare sind auf der Homepage der NBank verfügbar. Anträge können bis Ende September 2022 gestellt werden.

Für die Förderung wurden weitere Voraussetzungen definiert: Die installierte oder geplante PV-Anlage muss mindestens eine Nennleistung von 4 kWp aufweisen, das Verhältnis der PV-Nennleistung (kWp) zur Nettospeicherkapazität (kWh) muss mindestens 1,2 betragen, damit die Speicherkapazität vollumfänglich gefördert werden kann. Wenn die nutzbare Speicherkapazität beispielsweise 11,7 kWh beträgt, dann wird für die volle Förderung eine Nennleistung der PV-Anlage von mindestens 14,04 kWp verlangt. Fällt diese kleiner aus, z.B. weil die Dachfläche nicht ausreicht, dann kann der Speicher anteilig gefördert werden.

Besonders gefördert werden größere PV-Anlagen: Erreicht die Anlagenleistung nach Neubau oder Erweiterung der Anlage mehr als 10 kWp, dann wird ein Bonus von 800 € gewährt. Bei Installation einer neuen lastmanagementfähigen Wallbox ist ein weiterer Bonus von 500 € möglich. Weitere Informationen enthält das Merkblatt der NBank zur Förderung von Batteriespeichern.

    Ihr Weg zum Angebot

    Sie interessieren sich für unsere Produkte und wünschen ein Angebot von einem unserer zertifizierten
    Fachpartner in Ihrer Nähe? Wir arbeiten eng mit zertifizierten Fachbetrieben zusammen, damit Sie eine
    optimale und maßgeschneiderte Systemlösung erhalten.

    Planen Sie eine neue Photovoltaikanlage oder ist Ihre Anlage bereits installiert?*

    Bitte geben Sie Ihren Jahresstromverbrauch in kWh an.

    Wie viel Dachfläche steht für die Installation der PV-Anlage zur Verfügung?

    Ist eine Wärmepumpe bereits vorhanden oder in Planung?

    Ist ein Elektroauto bereits vorhanden oder in Planung?

    Ist eine Notstromfunktion
    erwünscht?

    Bitte geben Sie Ihren Jahresstromverbrauch in kWh an.

    Wann wurde die Photovoltaikanlage in Betrieb genommen?

    Ist eine Notstromfunktion erwünscht?

    Wie hoch ist die Einspeisevergütung pro kWh in Cent?

    Besitzen Sie einen Stromspeicher von E3/DC?

    Was ist Ihr Anliegen?

    Sollen wir Ihre Daten an unseren zertifizierten Fachpartner in Ihrer Nähe weiterleiten, der Ihnen gerne
    ein unverbindliches Angebot bzw. eine Projektierung erstellt?

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Sollen wir Sie mit unserem Newsletter auf dem laufenden halten?


    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtangaben.

    Diese Seite ist durch reCAPTCHA und durch Google geschützt, die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen gelten.