Verdienen Sie mit Ihrem Elektroauto durch die THG-Prämie bis zu 520 Euro pro Jahr – bei E3/DC ist noch mehr für Sie drin

Sie besitzen ein Elektroauto? Nutzen Sie die eingesparten Emissionen durch den Treibhausgashandel und die THG-Prämie, um beim Laden Ihres Elektroautos jedes Jahr bares Geld zu verdienen. Ihre Treue wird belohnt.

Klimaschutzinstrument

Lassen Sie sich mit der THG-Prämie für Ihre eingesparten Emissionen belohnen

Die THG-Prämie wurde als Klimaschutzinstrument ins Leben gerufen. Als Besitzer eines Elektroautos können Sie von der THG-Quote profitieren. Sie wird unter Berücksichtigung der von Ihnen eingesparten Emissionen gezahlt. Die Bundesregierung hat die Treibhausgasminderungs-Quote umgesetzt, um auf Bundesebene die Umstellung von fossilen Brennstoffen innerhalb des Verkehrs zu unterstützen.

So soll die THG-Prämie neue Anreize schaffen, damit Autofahrer auch privat auf Strom anstelle von Diesel oder Benzin – also auf ein Elektroauto – setzen. Hierfür wird die THG-Prämie für das eigene Fahrzeug angerechnet und so wird Ihnen eine Auszahlung von bis zu 520€ ermöglicht.

Unabhängig leben und emissionsfrei fahren

Lösen Sie sich aus der Spirale steigender Benzinpreise und setzen Sie auf Unabhängigkeit

Die Diesel- und Benzinpreise an deutschen Tankstellen kennen nur eine Richtung: nach oben. Vor allem im ländlichen Raum, wo das Auto ein unverzichtbarer Mobilitätsgarant ist, wird das Fahren immer mehr zum Luxus. Sichern Sie sich mit dem Kauf eines Elektroautos, einem E3/DC-Hauskraftwerk und einer E3/DC-Wallbox sowie der THG-Quote maximale Unabhängigkeit. Die THG-Prämie kann für alle Autos in Anspruch genommen werden, die rein batteriebetrieben sind und somit die Elektromobilität vorantreiben.

Ablauf

Schritt für Schritt zu Ihrer individuellen THG-Prämie

Sie möchten von der THG-Prämie profitieren bzw. Ihre THG-Quote (privat) verkaufen? Gehen Sie folgendermaßen vor:

To Do List

  • Nehmen Sie den Fahrzeugschein Ihres Elektroautos zur Hand.
  • Bearbeiten Sie das von uns bereitgestellte Kontaktformular und ergänzen Sie dieses mit den nötigen Informationen.
  • Scannen Sie Ihren Fahrzeugschein ein oder fotografieren Sie Vorder- und Rückseite. Laden Sie beide Seiten gemeinsam mit dem Kontaktformular hoch.
  • Nach dem Eingang Ihrer Unterlagen werden diese von unseren unabhängigen Experten umfassend geprüft, bevor wir sie an die Mitarbeiter des Umweltbundesamtes weiterleiten.
  • Nach erfolgreicher Prüfung des Antrags wird Ihnen Ihre individuelle THG-Prämie von bis zu 520€ ausgezahlt.

Los geht’s

THG-Prämie – E3/DC bietet mehr!

Mit Ihrem Elektroauto verdienen Sie durch die THG-Prämie bis zu 520 Euro pro Jahr mit E3/DC als Ihrem Partner.

Unsere Idee: E-Mobilisten und Solareigenversorger sparen Treibhausgase ein. Warum nicht beides zusammenführen? Wir haben für Sie ein Angebot, dass über die reine THG-Prämie hinausgeht. Wählen Sie einfach eine für Sie passende Möglichkeit aus.

Zusätzlich belohnen wir Ihre Treue: Für jedes weitere Jahr, in dem Sie über uns die THG-Prämie realisieren, erhalten Sie einen wachsenden Bonus auf den jeweils pro Jahr zu erzielenden Basisbetrag. Im zweiten Jahr sind es 2%, im dritten Jahr 4%, im vierten Jahr 6%, im fünften Jahr 8%, und schließlich erreichen Sie im sechsten Jahr die höchste Bonusstufe von 10%. Dieser Bonus verlangt keine Vertragsbindung im Voraus – Sie erhalten den Bonus automatisch durch die erneute Anmeldung für die THG-Prämie.

THG-Prämie

Sie möchten ganz einfach mit uns die THG-Prämie realisieren?

Wenn Sie über E3/DC Ihre THG-Quote vermarkten, erhalten Sie für dieses Jahr von uns 310 €. Dafür genügt die Registrierung und die Übermittlung der benötigten Unterlagen. *

*Die Auszahlung unterliegt der vollständigen erfolgreichen Prüfung des Bundesumweltministeriums.

THG-Prämie + Wallbox

Sie möchten die THG-Prämie und dazu einfach eine E3/DC-Wallbox als Ladestation?

Wenn Sie über E3/DC Ihre THG-Quote vermarkten, erhalten Sie für dieses Jahr von uns 310 €. Dafür genügt die Registrierung und die Übermittlung der benötigten Unterlagen. Doch Sie benötigen noch eine Wallbox? Wenn Sie sich – nach Beratung durch E3/DC und einen unserer Vertriebspartner – für eine Ladestation von E3/DC entscheiden, stocken wir die THG-Prämie auf 350 € auf. *

*Zusammenstellung der Auszahlungshöhe:

  • THG-Prämie: 310 €
  • THG-Prämie + Neukundenbonus E3/DC-Wallbox: 310 € + 40 € = 350 €

Um Ihnen die Erhöhung der THG-Prämie auch ausschütten zu können, benötigt E3/DC den Kaufnachweis Ihrer E3/DC-Wallbox. Senden Sie uns hierfür einfach den Kaufnachweis Ihrer E3/DC-Wallbox an thg@e3dc.com. Geben Sie hier bitte auch Ihr KFZ-Kennzeichen der THG-Quote, sowie die Seriennummer der Wallbox an. Wird der Kaufnachweis nicht bis einschließlich zum 31.12.2022 eingereicht, ist es E3/DC nicht möglich die Aufstockung der THG-Prämie auszuschütten. Dieser Bonus ist einmalig und kann nur ausgezahlt werden, wenn der Antragssteller und der Kaufnachweis der E3/DC-Wallbox auf dieselbe Person ausgestellt ist. Dieses Angebt gilt ausschließlich für Neukunden von E3/DC. Neukunden sind Kunden, welche noch keine E3/DC-Wallbox erworben haben. Die Auszahlung unterliegt der vollständigen erfolgreichen Prüfung des Bundesumweltministeriums.

THG-Prämie für Bestandskunden

Sie sind bereits kompletter E3/DC-Eigenversorger und möchten sich über uns die THG-Prämie sichern?

Als E3/DC-Kunde haben Sie mit Ihrem E3/DC-Hauskraftwerk und Ihrer E3/DC-Wallbox schon alle Voraussetzungen für die solare Mobilität geschaffen. Wenn Sie über E3/DC auch Ihre THG-Quote vermarkten, erhalten Sie für dieses Jahr von uns 310 €. *

* Die Auszahlung unterliegt der vollständigen erfolgreichen Prüfung des Bundesumweltministeriums.

THG-Prämie + Wallbox / Nachrüstung

Sie haben bereits ein Hauskraftwerk, möchten die THG-Prämie erhalten und dazu noch eine Wallbox oder mehr Speicherkapazität installieren?

Wenn Sie über E3/DC Ihre THG-Quote vermarkten, erhalten Sie für dieses Jahr von uns 310 €. Dafür genügt die Registrierung und die Übermittlung der benötigten Unterlagen. Doch Sie benötigen noch eine Wallbox oder mehr Speicherkapazität? Wenn Sie sich – nach Beratung durch E3/DC und einen unserer Vertriebspartner – für eine Ladestation oder eine Speichererweiterung von E3/DC entscheiden, stocken wir die THG-Prämie auf 350 € auf. *

*Zusammenstellung der Auszahlungshöhe:

  • THG-Prämie: 310 €
  • THG-Prämie + Neukundenbonus E3/DC-Wallbox: 310 € + 40 € = 350 €

Um Ihnen die Erhöhung der THG-Prämie auch ausschütten zu können, benötigt E3/DC den Kaufnachweis Ihrer E3/DC-Wallbox. Senden Sie uns hierfür einfach den Kaufnachweis Ihrer E3/DC-Wallbox an thg@e3dc.com. Geben Sie hier bitte auch Ihr KFZ-Kennzeichen der THG-Quote, sowie die Seriennummer der Wallbox an. Wird der Kaufnachweis nicht bis einschließlich zum 31.12.2022 eingereicht, ist es E3/DC nicht möglich die Aufstockung der THG-Prämie auszuschütten. Dieser Bonus ist einmalig und kann nur ausgezahlt werden, wenn der Antragssteller und der Kaufnachweis der E3/DC-Wallbox auf dieselbe Person ausgestellt ist. Dieses Angebt gilt ausschließlich für Neukunden von E3/DC. Neukunden sind Kunden, welche noch keine E3/DC-Wallbox erworben haben. Die Auszahlung unterliegt der vollständigen erfolgreichen Prüfung des Bundesumweltministeriums.

THG-Prämie + Hauskraftwerk + (optional Wallbox)

Sie interessieren sich neben der THG-Prämie auch für ein Hauskraftwerk, um künftig autark zu sein und ihr E-Auto solar zu laden?

Wenn Sie über E3/DC Ihre THG-Quote vermarkten, erhalten Sie für dieses Jahr von uns 310 €. Dafür genügt die Registrierung und die Übermittlung der benötigten Unterlagen. Doch Sie möchten mehr Klimaschutz? Wenn Sie sich – nach Beratung durch E3/DC und einen unserer Vertriebspartner – zusätzlich für ein neues Hauskraftwerk aus dem Programm von E3/DC entscheiden, erhöhen wir Ihren Auszahlungsbetrag auf 500 €. Entscheiden Sie sich zusätzlich für eine E3/DC-Wallbox, sind es sogar 520 €. *

*Zusammenstellung der Auszahlungshöhe:

  • THG-Prämie: 310 €
  • THG-Prämie + Neukundenbonus Hauskraftwerk: 310 € + 190 € = 500 €
  • THG-Prämie + Neukundenbonus Hauskraftwerk + Wallbox: 310 € + 190 € + 20 € = 520 €

Um Ihnen die Erhöhung der THG-Prämie auch ausschütten zu können, benötigt E3/DC den Kaufnachweis Ihres Hauskraftwerks und / oder Ihrer Wallbox. Senden Sie uns hierfür einfach den Kaufnachweis Ihres Hauskraftwerks und / oder Wallbox an thg@e3dc.com. Geben Sie hier bitte auch Ihr KFZ-Kennzeichen der THG-Quote, sowie die Seriennummer des E3/DC-Hauskraftwerkes und / oder E3/DC-Wallbox an. Wird der Kaufnachweis nicht bis einschließlich zum 31.12.2022 eingereicht, ist es E3/DC nicht möglich die Aufstockung der THG-Prämie auszuschütten. Dieser Bonus ist einmalig und kann nur ausgezahlt werden, wenn der Antragssteller und der Kaufnachweis des Hauskraftwerks auf dieselbe Person ausgestellt ist. Dieses Angebt gilt ausschließlich für Neukunden von E3/DC. Neukunden sind Kunden, welche noch kein Hauskraftwerk erworben haben. Die Auszahlung unterliegt der vollständigen erfolgreichen Prüfung des Bundesumweltministeriums.

FAQs

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur THG-Prämie

Damit Sie die THG-Prämie nutzen können, müssen Sie ein reines Elektroauto besitzen. Weiterhin ist es erforderlich, dass Sie oder eine mit Ihnen im Haushalt lebende Person der eingetragene Fahrzeughalter sind. Achten Sie darauf, dass die Quote nicht für Hybridmodelle gilt.

Die Bundesregierung hat die THG-Prämie für Elektroautos genau definiert und nutzt für die THG-Quote als Berechnungsgrundlage einen Jahresverbrauch von 2.000 kWh je E-Auto. Für die Berechnung wird dieser mit dem für die Kraftstoffart festgelegten Emissionswert multipliziert. Lag die CO2-Einsparung 2021 noch bei 207 Kilogramm, ist diese für 2022 mit 862 Kilogramm definiert.

Sobald Ihre Registrierung bei uns abgeschlossen ist, erhält das Umweltbundesamt die nötigen Daten. Dieses erstellt nun den für das Hauptzollamt vorgesehenen behördlichen Bericht. Dem Dokument kann entnommen werden, welche THQ-Quote aufgrund Ihres Elektroautos zur Vermarktung bereitsteht. Erst jetzt können Sie Ihre eingesparten Emissionen verkaufen respektive ist die Auszahlung der THG-Prämie möglich.

Bei der THG-Prämie handelt es sich nicht um Greenwashing. Vielmehr dient sie dazu, die Investitionsbereitschaft im emissionsfreien Verkehr zu erhöhen. Eine finanzielle Belastung stellt sie generell nur für die konventionellen Kraftstoffproduzenten dar.

Ihr Fahrzeugschein wird bei uns für bis zu 15 Monate, also für die gesamte Anrechnungsperiode gespeichert. Wir benötigen die Kopie Ihres Fahrzeugscheins, um beim Umweltbundesamt die nötige Zertifizierung vornehmen zu können.

Derzeit ist es ausschließlich in Deutschland und mit einem in Deutschland zugelassenem KFZ-Kennzeichen möglich die THG-Quoten auch als Privatperson anzumelden.