Elektroauto kostenlos tanken  E3/DC-Wallbox

Vom Hauskraftwerk wird die kommunikationsfähige E3/DC-Wallbox mit der verfügbaren Solarenergie versorgt, was wiederum bedeutet, dass Sie Ihr Elektroauto kostenfrei zu Hause laden können. Die Sonne stellt Ihnen fürs Tanken keine Rechnung!

Dachtankstelle24/7-Fahren mit Solarstrom
Kommunikationmit dem Hauskraftwerk
Zuhause LadenAlle Fahrzeugtypen bis 22 kW

Solar Laden hat Vorrang

E-Mobil bietet hohes Einspar- und Autarkiepotenzial

Im Zusammenspiel mit dem Hauskraftwerk kann die Wallbox das eigene E-Auto so laden, wie der Anwender es wünscht: Ausschließlich bzw. vorrangig mit Solarstrom oder so schnell wie möglich auch mit Netzstrom. Der maximale Ladestrom der Wallbox sorgt mit 11 kW (nicht genehmigungspflichtig) oder 22 kW für ein zügiges Aufladen zu Hause. Soll aber nur eigener Strom ins Fahrzeug, wird der Ladestrom auf die aktuell verfügbare PV-Leistung reduziert.

Die Ladung lässt sich dabei so organisieren, dass der sonstige Direktverbrauch im Haus und das Laden der Batterie nicht zu kurz kommen. Andererseits lassen sich Strommengen aus dem Speicher, die mit der Aussicht auf den kommenden sonnigen Tag nicht anderweitig benötigt werden, ins E-Auto laden. Das neue E3/DC-Hauskraftwerk S10 E PRO ist bei Leistung und Kapazität sogar darauf ausgelegt, regelmäßig über Nacht das Auto aus der Batterie zu versorgen – und die Wallbox unterstützt es dabei. Schließlich hat nicht jeder die Möglichkeit, bei schönem Wetter einfach auf das Fahrrad umzusteigen.

Ladestation für alle Elektroautos

Neues Produkt mit bekannten Qualitäten

Bei der 2019 eingeführten Wallbox Easy Connect sind Installation und Vernetzung noch mal deutlich vereinfacht worden, alle wesentlichen technischen Eigenschaften entsprechen denen der nicht mehr verfügbaren Wallbox. Beide Varianten sind „Made in Germany“ und tragen auf intelligente Weise zu einer hohen Autarkie bei. Montiert wird die Wallbox, wo es nach den Bedingungen vor Ort am günstigsten ist – an der Wand oder auch mit einem Standfuß, in der Garage oder unter einem Carport.

Selbstverständlich gibt es für E3/DC-Kunden bei der Elektroauto-Wahl praktisch keine Einschränkung, denn die Wallbox ist in der Werksausstattung zum Tanken der meisten Typ 2- und Typ 1-fähigen Elektrofahrzeuge und vieler Plug-in-Hybridfahrzeuge einsetzbar. Für Fahrzeuge mit einem Typ 1-Ladeanschluss ist ein Ladekabel mit den beiden Steckern Typ 1 (für das Fahrzeug) und Typ 2 (für die Wallbox) zu verwenden.

Wallbox easy connect

Bis 11 kW / 22 kW Leistung

Die Wallbox easy connect lädt Typ 2- und Typ 1-fähige Elektroautos und viele Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge mit bis zu 11 kW bzw. 22 kW AC-Leistung.

Teamplayer im Energiemanagement

Mit E3/DC kann vorrangig oder ausschließlich Solarstrom geladen werden – dazu wird der Ladestrom auf die verfügbare PV-Leistung reduziert.

Zukunftsfähig

Auch künftige Elektroauto-Modelle können Sie nach IEC 61851 über Software-Updates des Hauskraftwerks zu Hause kostenfrei laden.